Mitteilungen  
„Ostendorf …läuft“

Sponsorenlauf der Europaschule Ostendorf-Gymnasium 2018

Liebe Eltern,

nach fünf Jahren ist es endlich wieder so weit.

Unter dem Motto „Ostendorf …läuft“ macht sich am 6. Juni 2018 die ganze Schülerschaft der Europaschule Ostendorf-Gymnasium auf den Weg und läuft durch Lippstadt, über den Freien Stuhl zum Alberssee und dann wieder zurück zur Schule.

Neben der gesundheitlichen Förderung, steht das gemeinschaftliche Erlebnis im Vordergrund. Denn diese Strecke mit einer Gesamtlänge von über 18km kann man nur gemeinsam bewältigen. In Kleingruppen oder im Klassenverband wird auch dieser Sponsorenlauf wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Von dem Erlös sollen in diesem Jahr Schülerwünsche erfüllt werden. Unsere Schülerschaft wünscht sich Sitz- und Lernmöbel, um in den Pausen und Freistunden gemeinsam arbeiten oder einfach nur plaudern zu können.

Der Anfang ist schon gemacht: Mit finanzieller Hilfe des Fördervereins, des Vereins der Ostendörfler und mit schuleigenen Mitteln konnten bereits drei extra für das Ostendorf-Gymnasium entworfene Lerninseln und sieben Lernnischen gebaut werden, die von unseren Europaschülerinnen und -schülern rege genutzt werden.

Hierfür brauchen wir, liebe Eltern, Ihre Unterstützung!

Damit der Sponsorenlauf in jeder Hinsicht ein Erfolg wird, sind wir auf Ihre aktive Hilfe angewiesen. Dies gilt sowohl für die Suche nach zahlreichen Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer einen Betrag spenden, als auch für die Hilfe bei der Organisation und der Gestaltung des Tages (Bereitstellung von Getränken und Obst, Aufsicht an den Sicherungs- und Kontrollstationen, Helfer im Start- und Zielbüro, Begleiter des Sponsorenlaufes, usw.). Wenn Sie als Eltern bei der Organisation helfen möchten, an diesem Tag dabei sein können oder auch Kontakte zu Firmen haben, die das Ostendorf-Gymnasium finanziell unterstützen möchten, sind Sie am 3. Mai 2018 um 18:00 Uhr in die Mensa der Schule herzlich eingeladen, um weitere Details zu besprechen.

Über ein großes Interesse würden wir uns sehr freuen!