Mitteilungen  
Coronatests zum Ferienende

Liebe Schüler*innen und Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen erholsame und schöne Ferien!

Bereits jetzt denken wir aber auch an die Zeit danach: Wir alle möchten nach den Ferien möglichst sicher in den Schulbetrieb starten, um dann ab November auf die Masken am Sitzplatz verzichten zu können. Daher bitten wir alle Schüler*innen dringend, sich am Ende der Ferien im Testzentrum auf das Coronavirus testen zu lassen. Dies ist für Kinder und Jugendliche weiterhin kostenlos. Natürlich werden auch die Selbsttests in der Schule nach den Herbstferien fortgeführt.

Beachten Sie bitte auch, dass Schüler*innen in den Ferien nicht mehr automatisch als getestet gelten. Ungeimpfte Schülerinnen müssen also für Veranstaltungen mit 3G-Regel in den Herbstferien einen Testnachweis erbringen.

Das Schulministerium erinnert auch an Testungen insbesondere von Reiserückkehrern:

„Viele Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte und sonst an Schulen Tätige werden in den Herbstferien im Ausland Urlaub machen. Hier gilt für alle Personen, die älter als 12 Jahre und nicht immunisiert sind, bei der Wiedereinreise nach Deutschland eine Testpflicht (§ 5 Coronavirus-Einreiseverordnung).

Insbesondere in bestimmten Regionen im Ausland besteht eine erhöhte Gefahr, sich mit dem Covid-19-Virus anzustecken (Hochinzidenzgebiete). Hier gilt für alle Betroffenen ab 12 Jahren – unabhängig von einer Impfung oder einer Genesung – in jedem Fall eine Testpflicht (§ 5 Coronavirus-Einreiseverordnung).“